Die Dritte Welle im Umgang mit NDDs

Unsere Pressenmitteilung

Die YUVEDO Foundation, die Patientenorganisationen Deutsche Parkinsonvereinigung Bundesverband e.V. (DPV) und Bundesverband Parkinson Youngster für Selbsthilfe und Bewegungsstörungen e.V. warnen zusammen mit erfahrenen Neurologen vor den besonderen Risiken der Covid 19-Erkrankung für die Betroffenen von neurodegenerativen Krankheiten und einer besonders gefährlichen „Dritten Welle“, die in den nächsten Jahren als Folgeerkrankung von Covid 19 auftreten könnte. Die Patientenorganisationen fordern deshalb zusammen mit der YUVEDO Foundation, einen Teil der Finanzmittel aus den deutschen und europäischen Konjunktur- und Forschungspaketen für die intensivierte
Erforschung und Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen zu verwenden.

Covid 19: Die „Dritte Welle“ in Form von neurodegenerativen Folgeerkrankungen könnte besonders gefährlich werden

Beitrag in der Berliner Zeitung

Es gibt Befürchtungen, dass eine Sars-CoV-2-Infektion das Risiko, an Parkinson, Alzheimer oder Demenz zu erkranken, erhöhen könnte. Das geht aus einer Pressemitteilung der Yuvedo Foundation hervor. Die Berliner Stiftung will auf neurodegenerative Erkrankungen aufmerksam machen.

„Dritte Welle“ in Form von neurodegenerativen Folgeerkrankungen befürchtet bei die Berliner Zeitung